SOUND LOGISTICS

+ 43 720 88 33 74 

Wien

Schienengüterverkehr

Bahntransporte mit der Firma KRAFTTRANS – hohes Serviceniveau, günstige Frachtraten und kurze Lieferfristen. Vorteile der Schienentransporte mit KRAFTTRANS:

  • Eigene Filiale in Brest – dem wichtigsten Umschlagplatz zwischen Europa und der GUS.
  • Erstellen von Beladungskarten und Skizzen für den Güterumschlag sowie Kontrolle des Güterumschlags sind möglich.
  • Mehrgliedrige Transportketten – Güterbeförderung mit mehreren Verkehrsträgern: per Straße, Luft oder See – sowie Container- und Multimodaltransporte.

KRAFTTRANS ist der offizielle Spediteur der Gesellschaft „Belorusskaja schelesnaja doroga“ (Belarussische Eisenbahn) und der Aktiengesellschaft „Lietuvos Geležinkeliai“ (Litauische Eisenbahn). Außerdem hat das Unternehmen direkte Verträge mit Bahnverwaltungen vieler Regionen abgeschlossen.

Schienengüterverkehr ist eine zuverlässige und ziemlich kostengünstige Beförderungsart. Man entscheidet sich für den Bahntransport, wenn die Beförderungsfristen keine vorrangige Bedeutung haben. Zu den Vorteilen dieses Verkehrszweiges gehört die Möglichkeit, mit einem Transport große Mengen von Baurohstoffen, Schuttgütern, Baumaterialien sowie Sperrgütern, die nicht mit Kraftfahrzeugen transportierbar sind, zu befördern.

Die wichtigsten Eisenbahnlinien
  • Belarussische Eisenbahn;
  • Litauische Eisenbahn;
  • Russische Eisenbahn:
  • Importe aus China per Bahn via Umschlagplatz Sabaikalsk.
  • Gemischte Gütertransporte von Südostasien (China, Japan, Indonesien, Thailand, Indien) nach Russland über die Häfen Wladiwostok/Wostotschny.
  • Eisenbahnen in Mittelasien und im Baltikum.

Transportierte Güterarten

Per Bahn lassen sich am besten folgende Güterarten transportieren:

  • verpackte Stückgüter, die maschinell oder manuell verladen werden (Transport in Containern oder in gedeckten Güterwagen).
  • Schwere und sperrige Güter, die mit einem Kran verladen werden (Transport auf Flachwagen, in Sonderwagen bzw. in offenen Güterwagen).
  • Schwere und sperrige Güter, die mit einem Kran verladen werden (Transport auf Flachwagen, in Sonderwagen bzw. in offenen Güterwagen).
  • PKWs und Sondergüter (Transport in Sonderwagen).
  • Güter, die einen bestimmten Temperaturbereich erfordern (Transport in Thermos- und Kältewagen).

Schienengüterverkehr mit der Firma KRAFTTRANS – eine optimale Lösung!